MERCEDES-BENZ FASHION WEEK BERLIN: Tag 3

04.07.13

Die, ja wie soll man es nennen, "Organisation" Projekt Galerie veranstaltet zur jeder Fashion Week in Berlin Showrooms, Pop-Ups, Installationen und Austellungen. Damit versucht sie eine Plattform für Mode, Kunst und Musik zu schaffen. Und das Konzept geht auf denn immer wieder werden verschiedenste Menschen aus Berlin und aus dem Ausland von ihren Veranstaltungen und vorallem vom Pop-Up Designer Sale angelockt. Dort findet man viele Newcomer Marken und Designer und es ist immer wieder interessant zum Pop-Up Sale zu gehen und neue Brands zu endecken. Diesmal haben es mir vorallem die Bunten Satin Shirts und Sweaters von Tata Christiane und der klar geformte Schmuck von EsTemporary angetan. Ihr könnt euch den Pop-Up Sale bis Sonntag 20 Uhr in der YBDD Gallery (Torstraße 170) anschauen.

Der Pop-Up Designersale
Der Pop-Up Designersale

Danach war ich im Showroom der PR-Agentur "Temporary Showroom" die seit 2006 erfolgreich im Business mitmischt. Er befindet sich in der Kastanienallee 36a. Die Agentur betreut vorallem junge, regionale und internationale Designer. Außerdem veranstaltet sie Shows für weltweite Fashion Weeks. Besonders interessiert haben mich das schwedische Label "Odeur" und das dänische Label "Wackerhaus" die dort zur Fashion Week in Berlin ihren Showroom eingerichtet haben.

Das Label Odeur wurde 2006 in Stockholm gegründet. Die Kollektionen werden von Petter Hollström und Gorjan Lauseger designt. Der Stil der beiden weißt den typischen skandinavischen Minimalismus auf. Besonders schön von Odeur fand ich diesen wunderbaren, schwarzen Lederblouson. Sehr beeindruckend war der Umgang mit den verschiedenen Lederarten bzw. dessen unterschiedliche Bearbeitung.

Odeur
Odeur

Wackerhaus ist eigentlich Trine Wackerhausen die 2003 dieses Label gründete. Bei ihr wird sehr viel Wert auf die Qualität des Materials geachtet. Und das ist in Zeiten von H&M und co. ja immer wieder schön. Von Wackerhaus fand ich diesen tollen Mantel in einem starken Apricotton, aber auch in den anderen Farben, am Besten.

Wackerhaus
Wackerhaus

Außerdem muss ich hier noch diese moderne Lederjacke und diese komplett ausgeformten Schuhe von Maison Martin Margiela präsentieren.

Maison Martin Margiela
Maison Martin Margiela
Maison Martin Margiela
Maison Martin Margiela

Und dann bekam ich im Temporary Showroom auch noch eine Goody Bag. Der Starbucks-Cafe war lecker aber die Drogerieartikel von Rituals hab ich noch nicht ausprobiert... Danke!

LIKE:

SHARE: