Best of Bikers

10 . 11 . 13

Als in den 50er Jahren der Film "The Wild One" in die Kinos kam sorgte das für eine regelrechte Lederjackenhysterie. Warum? Ganz einfach: James Dean trug sie in diesem Film. Aber auch heute ist die Bikerjacke aus den Kollekrionen kaum noch weg zu denken. Meistens ist sie eng geschnitten, kurz und zeichnet sich durch das typische Reverse aus. Sie ist häufig aus Leder hergestellt und gerne schwarz.

James Dean in "The Wild One"
James Dean in "The Wild One"

Um euch die Shoppingsuche zu erleichtern habe ich hier ein paar schöne Varianten der Bikerjacke aus High Street und High Fashion zusammengestellt. Die coolen Jacken von ACNE sind da einer meiner Favoriten. Sie sind in unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich und super universell. Sie bestechen durch ihr schlichtes, auf den Punkt gebrachtes Design und sind deshalb super gut kombinirbar.

ACNE
ACNE
ACNE
ACNE
ACNE
ACNE

Diese schlichteren Modele findet man auch bei High Street Riesen wie TOPSHOP bzw. TOPMAN, FOREVER 21 oder ZARA. Allerdings fehlt ihnen oft das gewisse Etwas. Sie sind meistens aus Kunstleder hergestellt (was nicht immer aber oft negative Auswirkung auf das Stück hat), haben nicht die ideale Form und sehen einfach irgendwie billig aus. Trotzdem gibt es ein par schöne Modelle.

TOPSHOP
TOPSHOP
FOREVER 21
FOREVER 21
TOPMAN
TOPMAN

ZARA
ZARA

Wenn man diese Modele jedoch mit den der Designer vergleicht wird schnell wieder klar das Welten zwischen High Street und High Fashion liegen. Z.B. sehen wir in der SAINT LAURENT Kollektion viele wunderbare Bikerjacken aber auch die Briten haben es drauf wie BURBERRY BRIT zeigt.

BURBERRY BRIT
BURBERRY BRIT
SAINT LAURENT
SAINT LAURENT
SAINT LAURENT
SAINT LAURENT

Neben den normalen schlichten Bikerjacken gibt es aber auch ausgefallenere Stücke. Diese sehen wir in Metallic z.B. bei ASOS oder FOREVER 21 und bei TOPMAN findet man dann eine Lederjacke mit Holzfällerhemd-Ärmeln.

TOPMAN
TOPMAN
FOREVER 21
FOREVER 21
ASOS
ASOS

Meine Favoriten unter den Bikerjacken haben allerdings einen Pelz- oder Shearlingkragen bzw. sind damit gefüttert. Ich liebe es an kalten Tagen etwas weiches am Hals zu spüren. Außerdem sieht es auch einfach unglaublich elegant aus wie wir in dieser JITROIS Kampagne sehen können.

Im High Street Sektor müssen anstelle von echter Schafshaut oder Pelz natürlich synthetische Materialien wie Polyacryl verwendet werden. Allerdings muss man sagen das diese Kunstfasern manchmal (von der Optik her) sehr nah an echtes Fell rankommen und man so einen verhältnismäßig hochwertigen Look hinkriegt. Wenn ihr eine Bikerjacke mit Kunst-)Pelz oder (Kunst-)Shearling haben wollt dann schaut euch die Stücke von ZARA, TOPSHOP und FOREVER 21 an.

FOREVER 21
FOREVER 21
TOPSHOP
TOPSHOP
ZARA
ZARA

TOPSHOP
TOPSHOP

Ein weiteres sehr beliebtes Stilelement bei Bikerjacken sind Steppungen. Da Stepp ein großer Wintertrend ist finden wir sehr viele Varianten z.B. bei ZARA, ZARA MAN oder einen Shearling/Stepp Hybriden bei TOPSHOP.

ZARA MAN
ZARA MAN
ZARA
ZARA

Wer also darüber nachdenkt sich eine Bikerjacke zuzulegen sollte das jetzt tun denn im Moment ist die Auswahl ziemlich groß. Ich selbst besitze eine Art Bikermantel von TOPSHOP bin aber am überlegen mir eine kurze Bikerjacke zuzulegen. Bis jetzt war für mich allerdings noch keine dabei aber nach dem Fast Fashion Prinzip werden die großen Ketten im Dezember wieder neues bieten und vielleicht find ich dann auch eine die mir gefällt.

LIKE:

SHARE: