W. I. A. Black

18 . 12 . 13

Vor kurzem habe ich das spanische Underground-Label W.I.A. COLLECTIONS entdeckt. Der Stil W.I.A.'s ist eine Mischung aus Rave- und Hip Hop Kultur gepaart mit modernen, klaren Schnitten. Die Stücke werden in Spanien hergestellt und bewegen sich preislich im oberen Mittelfeld. Neben bunten Digitaldrucken bietet W.I.A. auch die Linie W.I.A. BLACK an. Wie der Name schon sagt sind diese Teile größtenteils schwarz in Kombi mit Graustufen und Weiß.

Ein oft genutztes Element, und eine gern gesehene Abwechlung zum "langweiligen" Logoprint, sind die Initialien des Brands die auf Shirts, Hosen und Beanies gedruckt werden. Es ensteht ein wilder Buchstaben Print der optisch echt was hermacht.

Ein Punkt der mir bei W.I.A. COLLECTIONS sehr gut gefällt ist das alle Sachen Unisex sind. Anstatt dem Träger vorzuschreiben was männlich und was weiblich ist kann sich der Käufer bei W.I.A. selbst aussuchen was er für sein Geschlecht für angemessen hält.

Außerdem arbeiten die W.I.A. Designer bei ihrer BLACK Linie viel mit Fotodrucken die in Graustufe abgebildet werden. Motive sind Nietenarmbänder, Hanfblätter und Ringe. Besonders gut machen sich diese Prints auf den oversizedten Shirts, die man in der Kollektion sehr oft vorfindet.

Ein weiterer gern genutzter Print ist dieser hier: Verschiedene Kettenmotive die auf ein psychodelisches Muster gelegt werden ergeben diesen tollen Digitaldruck. Er ist ein wenig wie eine modernere Version des berühmten VERSACE Kettenprints.

W.I.A. COLLECTIONS, ein Brand das unter anderem schon von Stilikone Rita Ora getragen wurde, sollte man auf jeden Fall weiter verfolgen. Grade die Linie W.I.A. BLACK hat es mir echt angetan und ich hoffe auf eine ebensogute Fortsetzung.

LIKE:

SHARE: